[RWA/SHG] ÖBB 1142

In den 1990er Jahren sollte die älteste der ÖBB 1042 (die 1042.0s) ersetzt werden. Bestellungen für die nächste Generation wurden erteilt und das Schicksal der jüngeren 1042.5s wurde diskutiert. Es wurde beschlossen, dass die neuere Serie, wenn sie entsprechend umgerüstet wurde, perfekt für Wendezug-Aufgaben (Pendelzug) geeignet wäre. Die umgebauten Lokomotiven wurden in die ÖBB 1142 umklassifiziert und konnten sofort an den Pendelpassagieraufgaben im gesamten österreichischen Streckennetz arbeiten.


In den letzten Jahren wurden einige Lokomotiven stillgelegt oder an andere Betreiber in Europa verkauft. Die ÖBB verfügt jedoch weiterhin über eine eigene Flotte von 45 Lokomotiven. Alles in allem ist die ÖBB 1142 für ein Design, das die Mitte der 50er Jahre repräsentiert, eine herausragende technische Meisterleistung, und dank Skyhook Games ist es für Train Simulator als vollwertiges Pro Range eingetroffen!

Hauptmerkmale:

  • ÖBB 1142 in roter und weißer ÖBB-Lackierung
  • Kleine und große Varianten für Zugspitzensignale
  • ÖBB-Zacns-Tanker in 6 Zuständen von sauber bis verwittert
  • Komplette Startprozedur
  • Authentische Fahrsteuerung einschließlich Traktionssteuerungsrad
  • Genaue Umsetzung von Sifa und PZB/Indusi
  • Bedienbare Fahrmotorlüfter
  • Manuelle Passagiertür-Steuerung
  • Änderbare Bremsmodi

ZUM STORE