https://steamcdn-a.akamaihd.net/steam/apps/1055336/ss_f08e460534a4f2d284c452351432d389d8bd8532.jpg?t=1566565266

ZUM STORE (Steam)

Der ÖBB 4744, der 2015 erstmals auf den österreichischen Schienen eingesetzt wurde, gehört zur Desiro-Zugfamilie und wird als „Desiro ML“ („ML“ steht für „main line“, also Haupstrecke) bezeichnet, um zu zeigen, dass er auf der Hauptstrecke genutzt wird. Insgesamt wurden 70 Stück für die ÖBB gebaut, die sie im „Cityjet“-Verkehr einsetzen wollten – mit hoher Geschwindigkeit und hohem Komfort ging es dabei in einigen der am dichtesten besiedelten Stadtgebiete über das Schienennetz.

Die stilvoll gestalteten ÖBB 4744er sind voll klimatisiert, vollständig barrierefrei und mit dynamischer Beleuchtung, verstellbaren Sitzen und Klapptischen ausgestattet. Sie verfügen über multifunktionale Bereiche für die Aufbewahrung von Fahrrädern und Kinderwagen und bieten Platz für fast 260 Personen; kombiniert mit ihrer Höchstgeschwindigkeit von 160 km/h sind sie perfekt dazu geeignet, Fahrgäste zuverlässig, komfortabel und zeitnah zu transportieren.

Wenn man all das bedenkt, scheint es nur logisch, diese Einheit in Train Simulator einzuführen. Dank der harten Arbeit von Skyhook Games und Railworks Austria können Sie in den Führerstand steigen, sich mit diesem modernen Meisterwerk vertraut machen und anhand der wichtigsten „Cityjet“-Dienste testen, wie gut Sie den Fahrplan einhalten können!

Hauptmerkmale

 

 

Weiters hat der Zug ein umfangreiches FIS-System zur Steuerung der Zugzielanzeigen und der Ansagen verbaut.

Weitere Informationen dazu und bereits erstellte Ansagendateien für einige österreichische Strecken findet ihr hier!

RWA Cityjet Ansagenpack

Damit ihr euch selbst auch Ansagendateien (Dateien, die die Reihenfolge der abzuspielenden Ansagen beinhalten) erstellen könnt, gibt es einen eigenen Editor, mit dem dies noch leichter möglich ist.

RWA Cityjet FIS Editor

 

Bereits ab Release sind bereits insgesamt 8 Szenarien für diesen Zug hier auf der Website verfügbar!

Um diese zu finden, hier, hier und hier klicken!